Feinstrahl

Der Feinstrahl ist auch unter den Namen Einjähriges/Weißes Berufkraut bekannt. Erkennen könnt ihr den krautigen Feinstrahl an seinen gelben Blütenkörbchen mit 50 bis 125 feinen, weißen Zungenblüten – eine ganz schöne Menge, nicht? Die Pflanze erreicht Höhen von 50 bis 100 cm. 

Ihr könnt die jungen Blätter des Feinstrahls essen. Diese sind – ohne viel Aufwand – rohkosttauglich für deinen Salat zu nutzen, schmecken jedoch bitter und treffen deshalb nicht jeden Geschmack. Heilwirkungen lassen sich dem Feinstrahl nicht zuschreiben. 

Foto: AnRo0002