Eine Initiative der Stadt Zella-Mehlis und des Kunst- und Kulturvereins Zella-Mehlis e.V.

Eine Initiative der Stadt Zella-Mehlis und des Kunst-
und Kulturvereins Zella-Mehlis e.V.

ELEFANTEN UND MÜCKEN

Fr22Mär18:00ELEFANTEN UND MÜCKENWahre Geschichten von Menschen aus unserer Stadt18:00(GMT+01:00) Bürgerhaus Galerie im Erdgeschoss, Louis-Anschütz-Str. 28VeranstaltungstypVeranstaltung,Veranstaltungsreihe SchlagwörterBildungsraum,Diskussionsraum

Details zur Veranstaltung

Hans Turczynski hat unter anderem als LKW-Fahrer und Russischlehrer gearbeitet und seine Neugier auf unterschiedliche Lebenswelten erhalten. Er sucht mit vielen Menschen das Gespräch. Gleichzeitig, sagt er, werde es in diesen Tagen immer politisch, man komme nicht drumrum, und deshalb landet er „selbst in der Sauna bei Putin“. Hans spricht über prägende Erinnerungen, aktuelle Bedenken und das, was er tut, um zu Atem zu kommen.

Thomas Bischof, Stadtrat und Lehrer, freut sich auf Austausch. In den vergangenen Jahren musste er lernen, Entscheidungen zu treffen, die ihm nicht immer gefielen. „Wenn es ein Gesetz gibt, wird das für alle angewendet, ob ich das persönlich lieber anders entscheiden würde, spielt keine Rolle.“ Beispiele bringt er mit, aber auch Privates wird zur Sprache kommen. In Thomas Bischofs Leben gibt es immer was zu tun und freie Termine sind rar, aber zum Zuhören und miteinander sprechen muss Zeit sein.

Zwei Generationen, zwei Lehrer, zwei politisch Interessierte – Elefanten und Mücken bringt auch an diesem Abend unterschiedliche Menschen zusammen und das Publikum darf, wie immer, gründlich nachfragen.

Kostenfrei. 

Zeit

(Freitag) 18:00(GMT+01:00)

Ort

Bürgerhaus Galerie im Erdgeschoss

Louis-Anschütz-Str. 28

weitere Veranstaltungen

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben