Wer ist Aufwind?

Der Aufwind wird angepustet und gelenkt von Julia Pöhlmann und Sarina Riethmüller. Die zwei erfahrenen Wind-Bändigerinnen kanalisieren den Wind geschickt, so dass er  seine ganze Kraft für Zella-Mehlis entfalten kann!
Aber: wer sind die eigentlich?

Wer ist Sarina Riethmüller?

Von Ergotherapie und dem Zugang zu Menschen…
Sarina hat eine Berufsausbildung zur Ergotherapeutin. 2005 beendete sie ihre Ausbildung und arbeitete mit ihren Patientinnen und Patienten an umfassender Beweglichkeit, besserer Verständigung und der Entwicklung des individuellen Potentials jedes Einzelnen – daher kann sie besonders gut auf Menschen zugehen.

… über Gartenbau und Pflanzenkultivierung…
Ihre Leidenschaft fürs Gärtnern machte Sarina dann aber doch zum Beruf und belegte von 2006 – 2011 den Ingenieursstudiengang zur Gartenbauerin. Schon damals interessierte sie sich für essbare (Wild)pflanzen und entwickelt seitdem ein besonderes Gespür für die Verbindung von ästhetischen und besonders naturnahen Pflanzanlagen. Seit 2013 arbeitet sie als freiberufliche Gartenbauingenieurin.

…mit Zeitaltern…
Vor gut 3 Jahren gründeten Sarina Riethmüller und Mario Henkel gemeinsam  den Tauschring „Zeit-geben“, in dem eine ganz andere Art von bargeldlosem Zahlen praktiziert wird: statt mit Geld wird mit Zeit bezahlt – und so kann jeder seine Fähigkeiten gegen Dinge, die er oder sie nicht so gut beherrscht, eintauschen. Dieser Ring von Gleichgesinnten ist nunmehr zu einem der größten Deutschlands angewachsen!

…und Biolebensmitteln…
Auch durch die Familiennachwuchs ließ sich Sarina nicht von ihren Interessen abhalten. Neben der Freiberuflichkeit arbeitet sie noch im Bioladen und eignet sich umfangreiches Wissen über biologische Produkte und ihre Herstellung an. Außerdem nahm sie sich die Zeit, eine Vielzahl von Seminaren zu besuchen und unternahm Exkursionen, welche sich mit den Themen ökologisches Gärtnern, Transition Town, kommunale Intelligenz und Potentialentfaltung in Städten und Gemeinden befassen.

…direkt in den Aufwind!
Sarina Riethmüller ist daher bestens vertraut im Umgang mit Menschen, Behörden und den rechtsstaatlichen Pflichten, welche für die Umsetzung des Projektes Aufwind notwendig sind.

Wer ist Julia Pöhlmann?

Von schlauen Denkern und beredten Rednern….
Studiert hat Julia Rhetorik und Philosophie in Tübingen, wo sie nicht nur das gute Reden, sondern auch das umsichtige und planungsvolle  Denken perfektioniert hat.

…über Bühnen und Kontinente…
Damit nicht genug. Nebenberuflich eignete sie sich die Kunst des Improvisationstheaters an, wobei  sie 1 Jahr Teil des Ensembles des renommierten Loose-Moose-Theaters in Calgary, Kanada, war. Ganz zu schweigen von diversen europäischen Bühnen und Theaterschulen, an denen sie regelmäßig zu sehen ist.

…verwurzelt und glücklich in Zella-Mehlis…
Doch auch wenn die Welt lockt (und auch regelmäßig mit Erfolg) – Julias Herz ist in Zella-Mehlis. Seit 2012 arbeitet sie von hier aus als freiberufliche Dozentin und Schauspielerin für Improvisationstheater.

…nun eine Kraft hinter Aufwind! 
Das bleibt auch dem Aufwind nicht verborgen: Freies Denken, Assoziieren und Initiieren, selbständiges Arbeiten, die Umsetzung von Ideen in Projekte, die schnelle Einarbeitung in neue Themenfelder und teamorientiertes Arbeiten bestimmen Julias Arbeitsalltag.  Training mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Organisation (sozio-)kultureller Projekte – all das hat sie seit Jahren auf ihre Arbeit bei Aufwind vorbereitet. Sie steht hinter der Kommunikation von Aufwind, sie wirbelt Worte und Termine und bleibt dabei – Dank ihres stets trainierten Improvisaionstalents – kreativ, einfallsreich und offen für Ideen von anderen.