Willkommen im Aufwind!

Aufwind in Zella-Mehlis

Aufwind ist der frische Wind, der verschiedene Projekte zur Kultur, Sozioökologie und Nachhaltigkeit in Zella-Mehlis beflügelt.

Und weil es sich gemeinsam schöner im Aufwind fliegen lässt, bündelt diese Website die verschiedenen Projekte, die in Zella-Mehlis den Aufwind spürbar machen.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen und lassen Sie sich auf unserer Webseite treiben – wir haben gute Thermik!
…zum Beispiel bei den beteiligten Projekten, unter den allgemeinen Infos, bei unseren Freunden und Partnern oder schauen sie mal in unserer Wissensdatenbank vorbei und lassen sich zu Kernthemen aus Sozioökologie, Kultur und Nachhaltigkeit inspirieren.

Jahresrückblick 2019

Das Jahr 2019 neigt sich Ende zu. Wir blicken auf mehr als 25 Veranstaltungen zurück, bei denen wir zahlreiche Bürger:innen als Gäste begrüßen durften. Besonders freuen wir uns über sechs verschiedene Schulprojekte wie etwa “Ziehen oder Bleiben?” und “Zeitzeugen” oder das “KarmaTree”-Projekt. Alle Schulprojekte wurden von uns in Zusammenarbeit mit engagierten Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt. Die jüngsten Schüler:innen waren dabei in der 2. Klasse, die ältesten in der Oberstufe. Ein besonderer Höhepunkt war die Gründung der AG Apfelsaft an der Lutherschule. Mit dem gemeinsam verwirklichten „Zella-Mehliser Streuobstwunder“ hat unsere Stadt einen eigenen Stadtsaft erhalten.
Besonders dankbar waren wir auch 2019 für unsere Kooperationspartner. Vor allem die Vortragsreihe Querdenken, die jedes Jahr mit neuen Denker:innen und Themen auftritt, lässt sich nur gemeinsam organisieren. Aus dem Vortrag von Prof. Eckardt und seinen Gedanken zur Kommune 2069, also zur Stadt in 50 Jahren, ist eine weiterführende Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar entstanden. Beim Vortrag von Simon Marian Hoffmann durften wir deutlich mehr jugendliche als erwachsene Besucher:innen begrüßen. Die Impulse zum Thema Bildungswandel und Generationengerechtigkeit haben nachgewirkt und Diskussionen angeregt. Ebenso schöne Erinnerungen sind unsere Konzerte des letzten Jahres. Das ausverkaufte Jubiläums-„Konzert der Ehemaligen“ und das gut besuchte LebensKultur-Konzert waren eine große Freude.
Doch ohne große Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen. An dieser Stelle richten wir ein großes Dankeschön an die Stadt Zella-Mehlis und den Kunst-und Kulturverein. Außerdem wollen wir allen Freiwilligen, Patinnen und Paten, Ehrenamtlichen, Interessierten und Neugierigen für das konstruktive Feedback, die interessierte Nachfragen, guten Wünsche und für neue Ideen und Impulse danken. Ohne euch wäre das Projekt nicht so vielseitig aufgestellt.
Wir wünschen allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!

 

Kontakt

Für Aufwind verantwortlich sind Julia Pöhlmann und Anika Michalowski.

Sie sind persönlich erreichbar im Aufwind-Büro im Bürgerhaus
(Louis-Anschütz-Str. 28) am Dienstag von 10.00 – 14.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Telefonisch erreichen Sie Julia Pöhlmann unter 0176-21938872 und Anika Michalowski unter 0176-38807528

Schreiben können Sie dem Aufwind Team unter post@aufwind-zm.de